Kurzanleitung Sevilla

August 26, 2013 by  
Filed under Reise News

Kommentare deaktiviert

Kurzanleitung Sevilla

Sevilla ist eines der Schmuckstücke von Spanien, mit Architektur, Museen, Essen und Shopping, die es ein must-see Urlaubsziel machen.

Wo ist es?

Sevilla ist in der spanischen Region Andalusien, der auch die Badeorte an der Costa del Sol und Costa Almeria. Sevilla selbst befindet sich im Landesinneren, gesetzt, obwohl die Küstengebiete in Reichweite sind. Es verfügt über einen eigenen Flughafen, der eine 45-minütige Fahrt von der Stadt ist.

Wo kann ich übernachten?

Sie erhalten nicht ein echtes Gefühl für Sevil …

Sevilla ist eines der Schmuckstücke von Spanien, mit Architektur, Museen, Essen und Shopping, die es ein must-see Urlaubsziel machen.

Wo ist es?

Sevilla ist in der spanischen Region Andalusien, der auch die Badeorte an der Costa del Sol und Costa Almeria. Sevilla selbst befindet sich im Landesinneren, gesetzt, obwohl die Küstengebiete in Reichweite sind. Es verfügt über einen eigenen Flughafen, der eine 45-minütige Fahrt von der Stadt ist.

Wo kann ich übernachten?

Sie erhalten nicht ein echtes Gefühl für Sevilla durch den Aufenthalt in einem großen Hotel einer Kette. Sie müssen sich ein kleines, freundliches und stilvolles Boutique-Hotel, das den Charakter der Stadt und seine Menschen spiegelt wählen. Versuchen Sie, ein Boutique-Hotel wie Casa No 7, die nur verfügt über 6 Schlafzimmer und ist mit Stil und Geschmack um einen kleinen Hof eingerichtet, typisch für Sevilla. Alternativ ist die Casa Romana Boutique-Hotel direkt in der Mitte von Sevilla, dh Sie können das Hotel als kühl und raffinierte Basis verwenden, während Sie überprüfen alles, was Sevilla zu bieten hat bedeutet.

Was kann ich sehen?

Sevilla ist berühmt für seine Kathedrale, die größte in der Welt ist. Erbaut auf dem Gelände eines zwölften Jahrhundert Moschee, ist es einfach, aber beeindruckend und ein Anblick nicht entgehen lassen. Achten Sie auch darauf sehen Sie die Casa de Pilatus, von der ersten Marquis de Tarifa im frühen sechzehnten Jahrhundert. Es ist eines der schönsten Paläste in Sevilla und beherbergt nun auch einen Innenhof und Park, an dessen Ende die Villen, die in Museen verwandelt wurden sind. Für einen echten Geschmack von Sevilla, verbringen einige Zeit in dem Barrio Santa Cruz, einer der schönsten Teile der Stadt, voll von engen Gassen und Plätzen überraschend; weiß getünchten Häusern und ausgezeichnete Tapas-Bars. Tapas wird gedacht, um in Sevilla erfunden worden, und es ist sicherlich die Art und Weise, dass die meisten Einheimischen wählen zu essen. Das Spektrum ist unglaublich und die Preise gut, so profitieren Sie von den mehr als tausend Stellen in der Stadt, in der Tapas ist vorhanden.

Wie kann ich umgehen?

Sevilla ist eine geschäftige Stadt mit vielen engen Straßen, und es ist ein mutiger Mensch, der versucht zu fahren – oder Park – in den wichtigsten Bereichen. Parken insbesondere ist sehr begrenzt und oft die Bewohner von Unternehmen beschränkt, so vermeiden Bußgelder und unnötigen Stress durch nur ein Auto zu mieten, wenn Sie planen, außerhalb der Stadt zu fahren sind. Verwenden Sie stattdessen die sehr regelmäßige und zuverlässige Busverbindung, die wenig kostet und bietet eine Vielzahl von Reise Tickets, oder bekommen eine weiße Taxis Sevilla. Touristen oft ein Pferd und Wagen in Sevilla die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen – das ist eine besonders beliebte Option bei Paaren und Familien. Wie bei den meisten Städten ist eine Ihrer besten Optionen zu gehen. Es gibt Karten erhältlich in den Tourismusbüros und Sie können Sevilla auf eigene Faust erkunden.