Kurzanleitung Sevilla

August 26, 2013 by  
Filed under Reise News

Kommentare deaktiviert

Kurzanleitung Sevilla

Sevilla ist eines der Schmuckstücke von Spanien, mit Architektur, Museen, Essen und Shopping, die es ein must-see Urlaubsziel machen.

Wo ist es?

Sevilla ist in der spanischen Region Andalusien, der auch die Badeorte an der Costa del Sol und Costa Almeria. Sevilla selbst befindet sich im Landesinneren, gesetzt, obwohl die Küstengebiete in Reichweite sind. Es verfügt über einen eigenen Flughafen, der eine 45-minütige Fahrt von der Stadt ist.

Wo kann ich übernachten?

Sie erhalten nicht ein echtes Gefühl für Sevil …

Sevilla ist eines der Schmuckstücke von Spanien, mit Architektur, Museen, Essen und Shopping, die es ein must-see Urlaubsziel machen.

Wo ist es?

Sevilla ist in der spanischen Region Andalusien, der auch die Badeorte an der Costa del Sol und Costa Almeria. Sevilla selbst befindet sich im Landesinneren, gesetzt, obwohl die Küstengebiete in Reichweite sind. Es verfügt über einen eigenen Flughafen, der eine 45-minütige Fahrt von der Stadt ist.

Wo kann ich übernachten?

Sie erhalten nicht ein echtes Gefühl für Sevilla durch den Aufenthalt in einem großen Hotel einer Kette. Sie müssen sich ein kleines, freundliches und stilvolles Boutique-Hotel, das den Charakter der Stadt und seine Menschen spiegelt wählen. Versuchen Sie, ein Boutique-Hotel wie Casa No 7, die nur verfügt über 6 Schlafzimmer und ist mit Stil und Geschmack um einen kleinen Hof eingerichtet, typisch für Sevilla. Alternativ ist die Casa Romana Boutique-Hotel direkt in der Mitte von Sevilla, dh Sie können das Hotel als kühl und raffinierte Basis verwenden, während Sie überprüfen alles, was Sevilla zu bieten hat bedeutet.

Was kann ich sehen?

Sevilla ist berühmt für seine Kathedrale, die größte in der Welt ist. Erbaut auf dem Gelände eines zwölften Jahrhundert Moschee, ist es einfach, aber beeindruckend und ein Anblick nicht entgehen lassen. Achten Sie auch darauf sehen Sie die Casa de Pilatus, von der ersten Marquis de Tarifa im frühen sechzehnten Jahrhundert. Es ist eines der schönsten Paläste in Sevilla und beherbergt nun auch einen Innenhof und Park, an dessen Ende die Villen, die in Museen verwandelt wurden sind. Für einen echten Geschmack von Sevilla, verbringen einige Zeit in dem Barrio Santa Cruz, einer der schönsten Teile der Stadt, voll von engen Gassen und Plätzen überraschend; weiß getünchten Häusern und ausgezeichnete Tapas-Bars. Tapas wird gedacht, um in Sevilla erfunden worden, und es ist sicherlich die Art und Weise, dass die meisten Einheimischen wählen zu essen. Das Spektrum ist unglaublich und die Preise gut, so profitieren Sie von den mehr als tausend Stellen in der Stadt, in der Tapas ist vorhanden.

Wie kann ich umgehen?

Sevilla ist eine geschäftige Stadt mit vielen engen Straßen, und es ist ein mutiger Mensch, der versucht zu fahren – oder Park – in den wichtigsten Bereichen. Parken insbesondere ist sehr begrenzt und oft die Bewohner von Unternehmen beschränkt, so vermeiden Bußgelder und unnötigen Stress durch nur ein Auto zu mieten, wenn Sie planen, außerhalb der Stadt zu fahren sind. Verwenden Sie stattdessen die sehr regelmäßige und zuverlässige Busverbindung, die wenig kostet und bietet eine Vielzahl von Reise Tickets, oder bekommen eine weiße Taxis Sevilla. Touristen oft ein Pferd und Wagen in Sevilla die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen – das ist eine besonders beliebte Option bei Paaren und Familien. Wie bei den meisten Städten ist eine Ihrer besten Optionen zu gehen. Es gibt Karten erhältlich in den Tourismusbüros und Sie können Sevilla auf eigene Faust erkunden.

Kurzanleitung Morocco

August 26, 2013 by  
Filed under Reise News

Kommentare deaktiviert

Kurzanleitung Morocco

Marokko hat etwas von einer Aura darüber – erstellt vor allem von den wichtigsten touristischen Destinationen von Marrakesch, Casablanca, Fes und Rabat.

Wo ist es?

Marokko ist auf der Nord-Westküste von Afrika, nur über das Meer von der Südspitze Spaniens. Dies bedeutet, dass es einfach ist für die meisten Europäer mit dem Flugzeug und sogar mit dem Auto oder Zug zu erreichen. Die Nähe, mit seinem einzigartigen Stil und Kultur vermischt sie zu einem zunehmend beliebtes Ziel.

Wo kann ich übernachten?

Es gibt eine Reihe …

Marokko hat etwas von einer Aura darüber – erstellt vor allem von den wichtigsten touristischen Destinationen von Marrakesch, Casablanca, Fes und Rabat.

Wo ist es?

Marokko ist auf der Nord-Westküste von Afrika, nur über das Meer von der Südspitze Spaniens. Dies bedeutet, dass es einfach ist für die meisten Europäer mit dem Flugzeug und sogar mit dem Auto oder Zug zu erreichen. Die Nähe, mit seinem einzigartigen Stil und Kultur vermischt sie zu einem zunehmend beliebtes Ziel.

Wo kann ich übernachten?

Es gibt eine Reihe von kleinen, exquisiten Boutique-Hotels in Marokko. Es scheint, die Boutique-Stil und Liebe zum Detail alle eingehüllt, so dass es schwierig für die Reisenden zu wählen, welche einzigartige Hotel zu bleiben in. Es gibt die Dar Zemora in Marrakesch, die nur fünf Zimmer hat, aber wo die Dekoration, Ausstattung und Service sicherzustellen, dass Sie das Beste aus beiden Welten haben – ein perfekter Ort, um zu bleiben, mit den vielen Sehenswürdigkeiten von Marrakesch gleich um die Ecke. Alternativ kann in der Kasbah du Toubkal im Atlasgebirge, die Berichten zufolge hat die beste Aussicht in Nordafrika zu bleiben, und wo Ihr Aufenthalt wird durch die informelle Atmosphäre des Hotels und der angebotenen Dienstleistungen verbessert. Umgeben von der ruhigen Schönheit der Landschaft, ist es ein Ort, der jeden, der dort übernachtet inspiriert hat. Ob Sie in der Hektik von Marrakesch zu bleiben, an den Stränden von Essaouira oder im Herzen der Berge wollen, gibt es ein perfektes Hotel für Sie bereit.

Was kann ich sehen?

Überall dort, wo du wohnst, sollten Sie sich bemühen, Marrakesch besuchen. Das Zusammentreffen von Zivilisationen, Eroberer und Handwerker ist es eine wirklich vielseitige Stadt, aber eine, die gemeinsam von der Schönheit seiner Gebäude, die Einfachheit seiner Handwerk und die Ehrfurcht vor seinen Besuchern gesprungen. Die Souks, oder Märkte, die durch den Handel organisiert sind, sind eine faszinierende Einblicke in das Leben von Marrakesch Bewohner und ein Erlebnis nicht entgehen lassen. Verbringen Sie einige Zeit in der Place Jemaa El Fna – dem Hauptplatz der Stadt, wo die Massen regelmäßiges Unterhaltungsprogramm amüsiert, und dann zu Fuß durch die Straßen der Altstadt, wobei in der herrlichen mittelalterlichen Gebäuden und romantischen Gärten. Der Rest von Marokko hält seine eigenen Freuden – die weiß getünchten Gebäuden in der einfachen Küstenort Essaouira, die königliche Gebäude Rabat oder die Marktgemeinde Tata in der Sahara – Sie werden viele Gründe, um nach Marokko zurückkehren zu finden.

Wie kann ich umgehen?

Sie können ein Auto in Marokko mieten, da fahren ziemlich einfach ist und es wird Ihnen erkunden mehr von der Gegend rund um Ihr Reiseziel. Benzin kann teuer sein, so kann es sinnvoll sein, nur um ein Auto für einen oder zwei Tage, anstatt für Ihren gesamten Aufenthalt zu mieten. Marokko betreibt ein System von Sammeltaxis, die klappt ziemlich billig und ist recht einfach zu bedienen. Oder versuchen Sie den Bus-Netzwerk, das in der Regel ist bequem und, obwohl sie ihr Ziel später als ein Sammeltaxi zu erreichen, wird es ein ruhiger, sicherer Fahrt. Wenn Sie zwischen den Städten unterwegs sind, wählen Sie dann die Züge, die auch bequem und erschwinglich.