Flug Reisen , Behinderungen und die TSA

August 30, 2013 by  
Filed under USA

Kommentare deaktiviert

Flug Reisen , Behinderungen und die TSA

Reisen mit einer Behinderung ist schwierig und die TSA hat seine besten zu helfen, durch Sicherheitskontrollen mit wenig oder gar kein Ärger bekommen .

Eines der primären Ziele der Transportation Security Administration (TSA) ist es, ein Höchstmaß an Sicherheit und Kundenservice für alle, die durch unsere Kontrollstellen passieren zu stellen. Unsere aktuellen Richtlinien und Verfahren konzentrieren sich auf die Gewährleistung , dass alle Passagiere , unabhängig von ihrer persönlichen Situation und Bedürfnisse , gleich behandelt werden und mit der Würde , Respekt und Höflichkeit , die sie verdienen . Obwohl jeder Mensch und jedes Einzelteil , bevor sie sicher Einstiegsbereich gescreent werden müssen, ist es die Art und Weise , in der die Screening durchgeführt wird , die wichtigste ist .

Um dieses Ziel zu erreichen , hat ein Programm für die TSA -Screening von Personen mit Behinderungen und ihre zugehörige Ausrüstung , Mobilitätshilfen und Geräte gegründet. Unser Programm umfasst alle Arten von Behinderungen (Mobilität , Hör- , Seh-, und versteckte ) . Im Rahmen dieses Programms haben wir eine Koalition von über 70 im Zusammenhang mit Behinderungen Gruppen und Organisationen , die uns helfen zu verstehen, die Belange von Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen. Diese Gruppen haben mit der Integration der TSA die einzigartigen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen in unsere Flughafenbetrieb unterstützt .

Seit der ersten Totalverbot für Flüssigkeiten , Gels und Sprays nahm Wirkung wir genug haben von der britischen Untersuchung gelernt, mit Zuversicht, dass kleine , travel size Flüssigkeiten sicher, durch Sicherheitskontrollen in begrenzten Stückzahlen bringen sind sagen . Wir sind zuversichtlich, in unserer verstärkten Sicherheitsmaßnahmen in dem Flughafen . Daher können die Passagiere kaufen Getränke in der sicheren Einstiegsbereich und bringt sie an Bord ihrer Flüge.

TSA Checkpoint Sicherheit Screening-Verfahren für Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen nicht als Folge der aktuellen Bedrohungslage verändert. Alle im Zusammenhang mit Behinderungen Geräte, Hilfsmittel und Geräte weiterhin durch Sicherheitskontrollen einmal durch Screening gelöscht zugelassen werden.

Darüber hinaus werden wir weiterhin verschreibungspflichtigen flüssige Medikamente und andere Flüssigkeiten von Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen benötigt ermöglichen. Dazu gehören :

* Alle verschreibungspflichtigen und OTC- the-counter Medikamente (Flüssigkeiten , Gelen und Aerosolen ) einschließlich KY Gelee , Augentropfen, und Kochsalzlösung für medizinische Zwecke;
* Flüssigkeiten wie Wasser , Saft oder flüssige Nahrung oder Gels für Fluggäste mit einer Behinderung oder Erkrankung ;
* Leben – Unterstützung und lebenserhaltenden Flüssigkeiten wie Knochenmark, Blut Produkte und Transplantation Organe ;
* Items verwendet , um den Körper für medizinische oder kosmetische Gründe wie Mastektomie Produkte , prothetische Brüste , BHs oder Muscheln Gele , Salzlösung oder anderen Flüssigkeiten zu erweitern , und
* Gels oder gefrorenen Flüssigkeiten benötigt, um kühl Behinderung oder medizinisch verwandte Elemente von Personen mit Behinderungen oder Erkrankungen eingesetzt.

Allerdings, wenn die flüssige Medikamente in Mengen größer als 3 Unzen je , können sie nicht in der Quart – Größe Tasche platziert werden und muss der Transport Security Officer deklariert werden. Eine Erklärung kann mündlich erfolgen , schriftlich oder durch eine Person, Begleiter , Betreuer , Dolmetscher , oder ein Familienmitglied.

Erklärt flüssige Medikamente und andere Flüssigkeiten für Behinderungen und Erkrankungen müssen getrennt von allen anderen Eigenschaft für x -ray -Screening vorgelegt werden.

Flug Passagiere mit Behinderungen – Kennen Sie Ihre Rechte

August 30, 2013 by  
Filed under USA

Kommentare deaktiviert

Flug Passagiere mit Behinderungen – Kennen Sie Ihre Rechte

Mehr als 40 Millionen Amerikaner haben Behinderungen. Die Air Carrier Access Act und das Department of Transportation Regel, die es implementiert , out-Verfahren entwickelt, um sicherzustellen , dass diese Personen die gleichen Chancen wie alle anderen , um einen angenehmen Flug zu genießen gesetzt . Hier sind einige der wichtigsten Bestimmungen der Regel:

* Eine Person kann nicht den Transport auf Grund von Behinderung verweigert werden oder erforderlich ist, um einen Begleiter haben oder ein ärztliches Attest vorzulegen , außer in ganz bestimmten Umständen in der Regel angegeben .

* Airlines müssen Abflugvorfahrt , Aussteigen und anschließen Hilfe, einschließlich Personal und Ausrüstung. ( Einige kleine Zubringerflugzeug möglicherweise nicht für Fahrgäste mit schweren Beeinträchtigungen der Mobilität . Werden Pläne zu kleinen Städten zu fliegen , wie Passagiere sollten auf dem Flugzeug -Typ und seine Zugänglichkeit zu überprüfen. )

* Flughafen-Terminals und Flugbuchungen Zentren müssen TDD Telefongeräte für Personen mit Hör- oder Sprachstörungen haben .

* Passagiere mit Seh-oder Hörbehinderungen müssen rechtzeitig Zugang zu den gleichen Informationen an andere Passagiere auf dem Flughafen oder im Flugzeug über Gate- Zuweisungen , verspätete Flüge, Sicherheit, etc.

* New Großraumflugzeuge müssen eine rollstuhlgerechte Toilette und eine On-Board- Rollstuhl. Airlines müssen eine On-Board- Rollstuhl auf den meisten anderen Flügen legte auf eines Passagiers Anfrage ( 48 Stunden im Voraus erforderlich).

* Die Luftfahrtunternehmen müssen Rollstühle als aufgegebenes Gepäck akzeptieren und kann nicht verlangen, Passagiere , einen Haftungsausschluss unterzeichnen für sie (außer für bereits bestehende Schäden ) .

* Die meisten neuen Flugzeuge müssen beweglichen Armlehnen auf der Hälfte der Gangsitze und On-Board- Stauraum für eine Faltung Passagier Rollstuhl.

* Carriers muss damit Tiere wie die Passagiere in der Kabine zu begleiten , solange sie nicht blockieren den Gang oder andere Evakuierung Route.

* FAA Sicherheitsvorschriften fest Standards für Passagiere dürfen in Notausgangsreihen sitzen ; diese Personen müssen in der Lage sein , bestimmte Evakuierung – Funktionen ausführen .

* FAA Vorschriften verbieten auch Passagiere aus , die ihr eigenes Sauerstoff. Die meisten Fluggesellschaften bieten Flugzeugen zugelassenen Sauerstoff für eine Gebühr, sind aber nicht erforderlich, um .

* Airlines kann nicht für Leistungen, die von dieser Regelung erforderlich sind, zu berechnen.

* Airlines Verfügung stellen müssen, eine speziell ausgebildete Beschwerdestelle Offizielle , wenn es zum Streit kommt . Es muss eine Kopie der DOT Regel an jedem Flughafen zu sein.

Es ist klug, die Fluggesellschaft erneut aufrufen, bevor Sie Ihre Reise jede Unterstützung, die Sie angefordert haben , um erneut zu bestätigen .