8 Tipps für Reisen mit Ihrem Hund

August 24, 2013 by  
Filed under Reise News

8 Tipps für Reisen mit Ihrem Hund

Reisen mit Hunden kann einfach sein, wenn man es richtig macht. Befolgen Sie diese Tipps, um Ihre Reise angenehm für Sie und Ihren Hund.

Nur weil Sie einen Hund haben, bedeutet nicht, Sie haben zu Hause zu bleiben die ganze Zeit. Wenn Sie im Voraus planen und nehmen Sie ein wenig Sorge, es ist einfach und macht Spaß mit Ihrem Hund reisen.

Hier sind einige Tipps, damit die Reise leichter auf Sie und Ihr Haustier:

1. Ihren Hund zum Reiten in das Auto zu bekommen, indem er ihn auf kurzen Strecken eingesetzt. Zum Spaß Orte wie der Hund Park, die Fast-Food-Fahrt durch (wo man ihn füttern Stückchen Fleisch aus Ihrer Burger), oder um Freunde zu besuchen. Sie wollen ihn zu denken, dass Fahrten im Auto Spaß machen. Sie wollen nicht Ihren Hund zu denken, dass alle Fahrten bis Ende an der Tierarzt Büro.

2. Wenn Ihr Hund neigt dazu, carsick bekommen, nicht füttern ihn am Morgen der Reise. Mit Ihrem Hund reisen mit leerem Magen wird dazu beitragen, jedes Auto Krankheit zu verhindern.

3. Bringen Sie viel Wasser und eine Schüssel Wasser entlang. Sie müssen Ihren Hund regelmäßig Getränke von Wasser, wenn Sie stoppen für eine Rast. Es wird leichter sein, um Ihren Hund zu trinken, wenn es familiäre Wasser von zu Hause ist. Wasser in verschiedenen Orten oft riecht oder schmeckt anders, und Ihr Hund kann nicht wollen, es zu trinken.

4. Achten Sie darauf, Ihren Hund die Nahrung, Leckereien, Lieblings-Bett, Spielzeug und Leine packen.

5. Wenn Ihr Hund wird eine Kiste, dass auch mitbringen. Wenn Sie nicht über ein großes Fahrzeug, können Sie kaufen Kisten, die sich falten. Wenn Sie an Ihr Ziel kommen, können Sie Ihren Hund in seiner Kiste gelegt, während Sie gehen irgendwo, dass man nicht bringen ihn mit.

6. Wie soll Ihr Hund Reise im Auto? Einige Hunde gerne sitzen oder liegen auf dem Sitz, so bringen Sie eine Decke, um die Polsterung zu schützen. Andere Hunde müssen in eine Kiste in der Auto gehalten werden. Achten Sie darauf, die Kiste kann nicht verrutschen und erschrecken den Hund, während Sie fahren. Sie können auch Hund Sicherheitsgurte, damit Ihr Hund sicher, während im Auto zu sitzen.

7. Machen Sie einen Halt alle paar Stunden, um Ihren Hund zu gehen und ihm etwas Wasser. Einige Hunde durch den lauten Lastwagen fahren durch Angst haben, so versuchen, in einer ruhigen Gegend zu gehen. Seien Sie ein guter Bürger und bringen Plastiktüten zusammen zu holen das Durcheinander.

8. Wenn Ihr Hund ist ängstlich über einen Aufenthalt in einem Hotel oder einer fremden Haus an Ihrem Ziel, könnte er nicht essen oder trinken. Sie wollen ihn nicht zu dehydrieren, so sicher sein, um ihn zu trinken, mindestens. Sie können Hühnerbrühe oder Soße in den Hund Wasser zu mischen. Das wird in der Regel um ihn zu Runde es sofort. Sie können Hühnerbrühe oder Soße in die Nahrung zu mischen.

Die erste Reise wird der schwierigste sein, weil Ihr Hund nicht bewusst wird, dass Sie kommen zurück. Mit der ersten Reise hinter sich, wenn Sie die Zeit, um sicherzustellen, gemacht haben, ist es angenehm für Ihren Hund, zukünftige Reisen mit Ihrem Hund ein Kinderspiel sein sollte.

1&1 DSL

Comments are closed.